Kooperationen

Bremische Landesmedienanstalt:
“Die Fachstelle Jugendschutz im Internet hat sich als die Anlaufstelle für Jugendschutz und Medienkompetenzvermittlung in Bremerhaven etabliert. Als Landesmedienanstalt kooperieren wir daher sehr oft und sehr gerne mit den KollegInnen vor Ort. Vielen Dank für eure Unterstützung”
[Schauen Sie gern auf unserer MEKOcloud vorbei.]

 

Elbe-Weser Werkstätten
“Viele Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen nutzen das Internet zur Beschaffung von Informationen, Bestellungen oder einfach zur Pflege sozialer Kontakte. Dazu nutzen sie u. a. soziale Netzwerke wie Facebook, WhatsApp, Instagram und Co. Sie kennen sich vermeintlich aus, denn Smartphone, Tablet und PC gehören längst zum Alltag. Aber erkennen sie auch die Gefahren, die im Umgang mit den Neuen Medien einhergehen? Hier hilft nur Aufklärung und zwar in verständlicher Art und Weise. Daher ist eine Kooperation im Rahmen des Projektes „Medienkompetenz für alle“ für uns attraktiv.”

 

Lehrerfortbildungsinstitut Bremerhaven:
“Wir qualifizieren pädagogisches Personal an Schulen. Digitale Bildung hat sich Schule auf die Fahne geschrieben. Die Kooperation mit der Fachstelle Jugendschutz im Internet des Amtes für Jugend, Familie und Frauen ist wichtig, um die Lehrkräfte, beispielsweise im Rahmen von gemeinsamen Fachtagen, umfassend über Gefahren im Netz für Kinder und Jugendliche zu informieren und mögliche Präventionsansätze vorzustellen.”

 

Landeszentrale für politische Bildung
Medien sollen informieren, durch Kritik und Diskussion zur Meinungsbildung beitragen und damit die Beteiligung am gesellschaftspolitischem Leben stärken. Der Umgang mit Medien muss erlernt, Formate und Inhalte hinterfragt sowie Chancen und Risiken aufgezeigt werden. Die Fachstelle Jugendschutz leistet hierzu mit ihren Angeboten einen wertvollen Beitrag, den wir gerne unterstützen.

 

 

Radio Weser.TV | media lab nord
Beim Bürgersender wird Medienkompetenz ganz praktisch vermittelt: Unsere Nutzerinnen und Nutzer entdecken die Welt des Radios und Fernsehens, indem sie selbst zu Produzentinnen und Produzenten werden und ihre Beiträge anschließend senden. In Kooperation mit den Elbe-Weser Werkstätten bekommen aktuell Menschen mit Behinderungen in einem Radiokurs einen ganz besonderen, direkten Zugang zu diesem Medium und werden live vom Fachtag für Medienkompetenz berichten.

 

Arbeitsgruppe des Präventionsrates Bremerhaven: Medienkompetenz an Bremerhavener Schulen:
“Die Arbeitsgruppe (kurz: MABS) vereint die Institutionen im Bereich Medienkompetenzvermittlung in Bremerhaven. Die Fachstelle Jugendschutz im Internet ist als Teil dieser Arbeitsgruppe ein wichtiger Akteur in der Netzwerkarbeit.”

 

Gefördert durch: