Auftaktveranstaltung

_Übersicht

_Auftaktveranstaltung

Das Projekt „Medienkompetenz für alle“ startete mit einer Auftaktveranstaltung in Form eines Fachtages der Fachstelle Jugendschutz im Internet. Der Fachtag fand im Dienstleistungszentrum Grünhöfe, in den Räumlichkeiten des Amtes für Jugend, Familie und Frauen statt. Grundsätzlich lieferte der Fachtag einen Input zu den aktuellen Gefahren und Chancen hinsichtlich der Mediennutzung durch Heranwachsende und Menschen mit geistiger Behinderung. Es gab sowohl Impulsvorträge durch externe Referenten/Referentinnen geben, als auch Workshops zu den unten angeführten Themen. Der Fachtag richtete sich inhaltlich an alle, die mit schulischer oder außerschulischer Medienbildung in Berührung kommen – dabei spielt es keine Rolle ob beruflich oder privat. Alle Interessenten und Multiplikatoren sind herzlich eingeladen, damit zum einen Impulse zum Thema entstehen und zum anderen die Vernetzung und die Zusammenarbeit hinsichtlich der Stärkung von Medienkompetenz in Bremerhaven vorangetrieben wird. Die Auftaktveranstaltung war zugleich der Startschuss für den Beginn unterschiedlicher Veranstaltungsreihen für die Zielgruppen in Phase 3.

_Impulsvorträge

      

von links:
Dr. Rainer Ballnus | Leiter des Zentrums für Medien – Landesinstitut für Schule, Bremen
Dr. Thorsten Fehr | Privatdozent, Psychologe und Neurowissenschaftler – Zentrum für Kognitionswissenschaften, Center for Advanced Imaging
Dr. Leif Kramp | Forschungskoordinator am ZeMKI – Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung, Universität Bremen (Foto: Kai Uwe Bohn/Universität Bremen)

_Workshops

   

Workshop 1
Uta Brammer | Referentin für Medien, Schwerpunkt Curriculumentwicklung und Schulqualität – Zentrum für Medien, Landesinstitut für Schule
Dr. Thomas Nawrath | Studienrat am Lloyd Gymnasium und Fachberater am Medienzentrum Bremerhaven
Medien im Unterricht: Sinnvolle Einbindung digitaler Medien in den Unterricht

Workshop 2
Sonja Borski | Dipl. Politologin & Erwachsenenbildnerin – Projektmanagerin bei Jöran und Konsorten, Agentur für Bildung [Foto: Hannah Birr]
Fake News und die Bedeutung für die politische Bildung von Heranwachsenden

Workshop 3
Melanie Schaumburg | Dipl. Sozialpädagogin und Bildungswissenschaftlerin M.A. – Universität Oldenburg, Institut für Pädagogik
Medienarbeit in der Praxis: Stärkung von Medienkompetenz bei Menschen mit Behinderung

Workshop 4
Jörg Warras | Dipl. Pädagoge – Amt für Jugend, Familie und Frauen – Fachstelle Jugendschutz im Internet
Online-Games – das große Zocken und die Altersfreigabe

Workshop 5
Kara Pekrun | Medienpädagogin – Amt für Jugend, Familie und Frauen – Fachstelle Jugendschutz im Internet
Der Reiz sozialer Netzwerke: Selbstdarstellung im Netz

   

Workshop 6
Edina Medra | Referentin für Medienkompetenz und Medienberaterin – Radio Weser.TV & Bremische Landesmedienanstalt
Susanne Roboom | Dipl.-Pädagogin und Bildungsreferentin – Vorstand des Blickwechsel e.V. – Verein für Medien- und Kulturpädagogik
Medien in KITAs: Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien in der KITA